Stilvoll Schreiben

Wir tun alles dafür dass Sie das geschriebene Wort stilvoll zu Papier bringen können. Nur mit hochwertigen Schreibgeräten gelingt eine akkurate Handschrift. Die Federn der Füllfederhalter oder die Kugel der Rollerballs gleiten über das Papier und machen das Schreiben zum Genuss! Einige Füller und Kugelschreiber sind mehr als nur Schreibgeräte. Sie werden durch die handwerkliche Kunst absolute Vorzeigeobjekte. Sie machen den Besitzer Stolz – man zeigt sie gerne her!

Die Geschichte des Füllfederhalters

Lewis Edson Watermann meldete bereits 1883 den Füllfederhalter zum Patent an. Er war mit den bisherigen schwierig zu bedienenden Schreibgeräten unzufrieden. Man schrieb zu dieser Zeit mit Gänsefedern oder auch Metallferdern. Durch das Schreiben mit den einfachen Federn entstanden Kleckse und Risse im Papier. Die Federn kratzen über das Papier. Edson versah den neunen Füllfederhalter mit feinen Kanälen zwischen Feder und „Tintentank“. Die Tinte konnte nun kontrolliert über die Schreibfeder auf das Papier fließen. Über die vergangenen Jahrzehnte wurde der Füller immer weiter verbessert. Er wird noch heute in Schulen genutzt um eine schöne und leserliche Handschrift zu lernen. Für die Unterschrift auf Geschäftsverträgen wird zwar nicht der einfach Schulfüller, dafür aber eher ein luxuriöses Schreibgerät benutzt.

Der Rollerball oder auch Tintenroller

Der Tintenroller gibt Tinte über eine Schreibkugel ab. Der Tintenroller schreibt mit auf wasserbasierter Tinte. Da der klassische Kugelschreiber mit einer öligen Schreibpaste schreibt, ist das Schreiben mit dem Rollerball leichter. Der Rollerball gleitet leichter über das Papier – er verbindet die Vorteile des Füllfederhalters mit der einfachen Handhabung des Kulis. Ein Tintenroller ist jederzeit Einsatzbereit.

Der Rollerball wurde 1963 in Japan erfunden. In Japan werden noch heute die meisten Rollerballs hergestellt und exportiert.

Beim Kugelschreiber

wird die Tintenpaste durch eine Kugel auf das Papier übertragen. Im Deutschsprachigen Raum wird der Kugelschreiber als Kuli bezeichnet. Aus dem Tintenreservoir welcher aus einem Kunststoff oder Metallröhrchen besteht gleitet die zähflüssige, konzentrierte Tntenpaste zur Schreibspitze. In der Schreibspitze befindet sich die Schreibkugel welche durch die Drehung, welche beim Schreiben erfolgt, die Tintenpaste auf das Papier befördert.

Einfache Kugelschreiber müssen beim Schreiben mit der Spitze nach unten gehalten werden da die Schwerkraft die Tinte nach unten zu Kugel befördert. Bei Füllfederhalten wird die flüssige Tinte durch Kapillarwirkung zur Federspitze befördert. Bei hochwertigen Kulis sind die Kugelschreiberminen mit Stickstoff gefüllt. Da die Mine nun unter Druck steht ist Schreiben in allen erdenklichen Richtungen möglich, also sogar in der Schwerelosigkeit. Diese Eigenschaft kann natürlich nicht von billigen Kulis erwartet werden.

Kugelschreiber benötigen keine luftdichte Verschlusskappe wie Füllfederhalter. Die Tinte trocknet zwar schnell auf dem Papier, nicht aber in der Patrone. 

Begehrte, luxuriöse Schreibgeräte

Bei Schreibwaren-Deluxe.de finden Sie Luxus Schreibgeräte von Montegrappa. Die edlen Schreibgeräte von Hugo Boss machen ebenfalls einen sehr guten Eindruck. Schönes Schreiben mit hochwertigen Minen und Materialien. Durch die perfekte Abstimmung von Gewicht und Festigkeit der Schreibfeder wird das Schreiben zum Genuss. Die edlen „Teile“ liegen sehr gut in der Hand. Sie fühlen sich einfach gut an.

Schreibwaren-Deluxe.de bietet Ihnen eine Auswahl aus den edelsten und praktischen Luxus-Schreibgeräten für jeden Anlass. Nehmen Sie sich Zeit und stöbern Sie durch unser Angebot.

Vom Altertum zur Moderne

Wir von Schreibwaren-Deluxe.de möchten Ihnen natürlich keine urzeitlichen Schreibgeräte anbieten. Sie sollen bequem und schön schreiben können.

Da die Form der Schreibgeräte eng mit dem Untergrund verbunden ist, haben sich die heutigen Schreibgeräte zu modernen, weich und leicht schreibenden Geräten entwickelt. Heute wird nicht mehr mit Keilschrift auf Tontafeln oder Griffeln auf Wachstafeln geschrieben. Durch die Erfindung von Papyrus und später dem Papier können wir heute mit hochwertigen Füllern und Kugelschreibern schreiben. Perfekte Schrift mit modernen Schreibwaren von heute.

Verpackung von Schreibgeräten

Selbstverständlich finden Sie bei uns auch stilvolle Hüllen für Ihre Schreibgeräte. Im weitesten Sinne sind diese Lederhüllen auch Schreibwaren. Sie sind schließlich ein sicherer Aufbewahrungsort für Ihren teuren Füller oder Tintenroller. Wir bieten Ihnen vom Schreibgeräteetui für eine unterschiedliche Anzahl von Stiften, bis zur Schlamperrolle (Mäppchen) alle gängigen Aufbewahrungsmöglichkeiten aus echtem Leder an.

Schreibmappen und Aktentaschen

Auch eine Auswahl an Schreibmappen, Businessmappen und Aktentaschen finden Sie in unserem Sortiment. Alle Artikel sind aus echtem Leder, handgearbeitet hergestellt. Bei uns finden Sie Ringbuch- und Klemmmappen mit genügend Platz für Ihre Schreibgeräte, Dokumente und teilweise auch Tablett.


Top Angebote
Unsere Bestseller
Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)